Heimspiele:

Fussball:

Keine Heimspiele in den nächsten 7 Tagen.

Aktuelles

Aktuelle Meldungen aus dem DTV

Landeslehrgang im Ju-Jutsu Allkampf beim DTV

Montag, 23. April 2018
Von: Holger Tanzberger


Am 21. April fand beim DTV Diespeck der erste Landeslehrgang im Ju-Jutsu Allkampf des Ju-Jutsu Verbandes Bayern (JJVB) statt. Referent war der Diespecker Kampfsporttrainer Holger Tanzberger, der seit Beginn diesen Jahres Ansprechpartner des JJVB für den Ju-Jutsu Allkampf ist.   Neben zahlreichen Kampfsportlern aus Bayern waren auch Sportler aus Hessen und Baden-Württemberg angereist. Unter den Teilnehmern befanden sich Ausnahmeathleten wie der ehemalige Weltmeister und zweifache Europameister im Ju-Jutsu Fighting Frank Witte aus Wiesbaden oder Artur Allerborn, hochgraduierter Kampfsportler und ehemalige Trainer der deutschen Nationalmannschaft im Boxen aus Backnang.   Ju-Jutsu Allkampf war das ursprüngliche Wettkampfsystem des Ju-Jutsu. Hier sind Atemitechniken (Schläge, Tritte und Stöße), Wurftechniken und der Bodenkampf bestimmend. Durch die Kombination aller Distanzen ist dabei eher der Allrounder dominierend, als ein auf einen bestimmten Stil spezialisierter Kämpfer.   Über vier Stunden wurden Techniken der unterschiedlichen Distanzen im Allkampf unterrichtet, welche diese Art des Zweikampfes auszeichnen und sehr anspruchsvoll machen. Zum Ende des Lehrganges hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich beim Sparring mit anderen Sportlern zu messen und die erlernten Techniken im Zweikampf anzuwenden.   Die Wettkämpfe im Ju-Jutsu Allkampf können im Gi oder NoGi ausgetragen werden. Es werden gezielte und kontrollierte Techniken im Vollkontakt (d.h. erschütternd bis stoppend bzw. mit K.O.-Wirkung) zum Körper ausgeführt, Kopftreffer finden ausschließlich mit der gepolsterten Fläche im Leichtkontakt statt   Obwohl der Ursprung des Ju-Jutsu Allkampfs im Ju-Jutsu liegt, ist es kennzeichnend, dass Turniere immer stilübergreifend sind und so ein Vergleich verschiedener Kampfsportarten möglich ist.   Neben dem Wettkampfcharakter findet der Ju-Jutsu Allkampf als freie Anwendungsform in der Prüfungsordnung seinen Platz.